Verringerung von Überproduktion in der Fashion-Industrie und mehr Transparenz in der Wertschöpfungskette


Die nachhaltige On-Demand Fertigungstechnologie von Selfnation erlaubt effizient zu fertigen ohne Überschuss zu produzieren.

In der Fashion-Industrie werden Kleidungsstücke massengefertigt. Ob die entsprechenden Mengen, Farben und Grössen abverkauft werden, ist jeweils unklar. Folglich gehört die Fashion-Industrie zu den weltweit grössten Verursachern von Industrieabfällen. Die enormen Überproduktionen führen zu einem Margendruck, welcher sich schliesslich auf die Menschen in den Fertigungen überträgt. Die Folgen sind inakzeptable Arbeitsbedingungen, schlechte Lebensqualität und eine hohe Umweltbelastung. Mit der von Selfnation entwickelten On-Demand Technologie wird ausschliesslich auf Nachfrage produziert – alles auf Mass. Aktuell machen massgeschneiderte Jeans tausende von Selfnation Kunden glücklich.

Funktion EGS
Impact Investment

Ziel EGS
Förderung einer nachhaltigen Textilindustrie in Bezug auf Umweltschutz, Innovationsfähigkeit und verantwortungsvollen Konsum.

Laufzeit
Offen (seit 2018) 

Investition
CHF 200’000