Natürlich Gemeinsam in Gänserndorf


Integratives Wohnheim für Schwerst- und Leichtbehinderte mit Therapie-Tierhof

Nahe Wien liegt das um das Ökolandgut Sonnenfeld herum grosszügig konzipierte integrative Wohnheim. Junge Menschen mit leichten Einschränkungen lernen, praktizieren und leben hier gemeinsam mit Menschen mit schwerster Mehrfachbehinderung. Das Gemüse für die vegetarische Küche stammt aus eigener Produktion. Der neue Therapie-Tierhof ist ein wichtiges, verbindendes Element. Hier werden leichtbehinderte Schülerinnen und Schüler zu Tierpflegerinnen und Tierpflegern ausgebildet. Zudem wird tiergestützte Intervention (TGI) für Menschen mit schwerster Behinderung angeboten.

Funktion EGS
Gesamtfinanzierung des Baus eines Wohnheims mit Modell-Charakter für Schwerst- und leichtbehinderte Menschen. Initiantin und Betreiberin ist die die Helga Keil-Bastendorff Privatstiftung, Wien.

Ziel EGS
Förderung einer inklusiven Gesellschaft, mit gleichberechtigter und hochwertiger Bildung für Menschen mit Behinderung und Förderung der Chancengleichheit.

Laufzeit
3 Jahre (2015 bis 2018)

Förderbeitrag
Total EUR 4.9 Mio.